Home
Geologie
Glaziologie
 Entstehung 

Glaziologie

Die Entstehungsgeschichte des Moores reicht in die letzte Phase der Würmeiszeit zurück.

Vor mehr als 10.000 Jahren schob sich ein Seitenarm des Murgletschers über den Neumarkter Sattel bis in die nördliche Umgebung von Hüttenberg vor.

Sein enormes Gewicht schürfte eine großflächige Wanne aus, die sich in der darauf folgenden Klimaperiode allmählich mit Schmelzwasser füllte.

Auf den Sedimenten dieses so gebildeten Sees entwickelte sich im Laufe der Jahrtausende ein immer stärkerer Bewuchs, der den See zuwachsen und schließlich verlanden ließ. So entstand die einzigartige Naturlandschaft des Hörfeld-Moores.

SitemapKontaktImpressum
 Allgemeines  Aktuelles  Entstehung  Geschichte  Das Moor  Lebensräume  Planzenwelt  Tierwelt  Umsetzung