Home
Bedeutung des Lebensraumes Moor
Entstehung eines Moores
Gefährdung
Moortypen
Schutzmaßnahmen
 Moor 

Moortypen

Grundsätzlich unterscheidet man
zwischen "Grundwassermooren", die mit
mineralreichem Grund- und
Oberflächenwasser aus ihrem
Einzugsgebiet gespeist werden, und den
über den Grundwasserspiegel der
umgebenen Landschaft
hinausgewachsenen, ausschließlich von
Niederschlagswasser gespeisten
"Regenmooren".

Die Grundwassermoore nannte man früher
nach ihrem vorwiegenden Vorkommen in
Niederungslandschaften "Niedermoore"
bzw. "Flachmoore"; die Regenmoore
wurden in Anlehnung an ihre gewölbte
Oberflächengestalt "Hochmoore"
genannt.

SitemapKontaktImpressum
 Allgemeines  Aktuelles  Entstehung  Geschichte  Das Moor  Lebensräume  Planzenwelt  Tierwelt  Umsetzung