Home
Fische
Käfer
Libellen
Lurche und Reptilien
Säugetiere
Schmetterlinge
Spinnen
Vögel
Bekassine
Braunkehlchen
Karmingimpel
Kiebitz
Krickente
Neuntöter
Schwarzstorch
Teichhuhn
Wachtelkönig
Wasseramsel
Wasserralle
Weberknechte
 Tierwelt 

Schwarzstorch

Ciconia nigra

Der Schwarzstorch ist ein Zugvogel, der schon Ende März in unseren Breiten erscheint und Mitte September abzieht.

Man erkennt ihn leicht an der weißen Bauchseite bei sonst überwiegend schwarzem Gefieder. Schnabel und Beine sind beim Altvogel rot, beim Jungvogel graugrün, am Schnabelansatz rotblau.

Beim Fliegen hält der Schwarzstorch den Hals gestreckt.

Die Art wurde in den letzten Jahrzehnten immer wieder im Gebiet bei der Futtersuche, Gefiederpflege und bei Balzspielen gesichtet.

SitemapKontaktImpressum
 Allgemeines  Aktuelles  Entstehung  Geschichte  Das Moor  Lebensräume  Planzenwelt  Tierwelt  Umsetzung