Home
Fische
Käfer
Libellen
Lurche und Reptilien
Säugetiere
Schmetterlinge
Spinnen
Vögel
Bekassine
Braunkehlchen
Karmingimpel
Kiebitz
Krickente
Neuntöter
Schwarzstorch
Teichhuhn
Wachtelkönig
Wasseramsel
Wasserralle
Weberknechte
 Tierwelt 

Wasseramsel

Cinclus cinclus

Im Bereich des Hörfeldbaches ist die Wasseramsel beheimatet. Sie ist der einzige echte Wasservogel unter den Singvögeln.

Die Wasseramsel kann sogar in reißender Strömung tauchen. Sie bleibt dabei oft bis zu einer halben Minute unter Wasser und kann eine Tiefe von bis zu 1,5 Metern erreichen.

Sie jagt unter Wasser tauchend nach ihrer Beute: Larven von Wasserinsekten.

Die Wasseramsel ist bestens für die Jagd unter Wasser angepasst. Sie besitzt ein dichtes, festes Gefieder mit kurzen Flügeln und kurzem Schwanz. Die Flügel werden beim Tauchen wie Paddel verwendet. Die Nasen- und Ohrenöffnungen sind verschließbar.

Außerdem hat sie einen kräftigen Schnabel, mit dem sie im Bach Steine umdreht um Beute aufzustöbern. Ihr Nest baut die Wasseramsel in unmittelbarer Wassernähe, oft auf einem Felsvorsprung oder in der Uferböschung.

SitemapKontaktImpressum
 Allgemeines  Aktuelles  Entstehung  Geschichte  Das Moor  Lebensräume  Planzenwelt  Tierwelt  Umsetzung